header11.png

Die Bienen

Im Garten der Villa K. arbeiten die Honigbienen an der Vermehrung der Pflanzen. An den Bienen arbeitet ein junges Imkerinnenkollektiv. Den Honig könnt ihr gegen ein bisschen Geld in der Villa kaufen.

herbst2

 

Hallo.

Wir sind ein kleines Freizeit-Bienen-Kollektiv und haben dieses Jahr unseren ersten Honig geschleudert. Momentan arbeiten wir mit 4 Bienenstöcken, von denen wir hoffen, dass sie alle gut durch den Winter kommen. Sie stehen im Garten der Villa Kuriosum in Lichtenberg und versorgen sich mit Pollen und Nektar der Obstblüten und unzähligen verschiedenen Bäumen und Blumen im Umkreis von 3 bis 5 Kilometer.

Im Sommer kann man Sonntags bei Kaffee und Kuchen im Garten sitzen und gern auch einen Blick auf die Bienen werfen, oder mit uns ins Gespräch kommen, wenn wir nicht gerade mitten im Bienenschwarm stehen. Der Honig ist also ein Mix aus allen möglichen Blüten, „Sommerblütenhonig‟, darunter sicherlich Holunder, Linde, Löwenzahn, und und und...

Er wird aus den Waben geschleudert, wir sieben Wachsteilchen heraus füllen dann in Gläser und Eimer ab. Irgendwann wird jeder Honig fest, die Zuckerkristalle härten aus. Wer das nicht mag, kann den Honig vorsichtig erwärmen bis maximal 40 Grad um die Inhaltsstoffe zu erhalten.

 

ganznah.jpg imkern.jpg terrasseneu.jpg wabe.jpg

 

 

 

 

Login