1. JULY PROGRAMM


  2. Sonntage im JULI



  3. Do.9.7: Performance "Umu - Give Birth"

    "Umu - Give Birth" Kotohona Odori Series. Performance inspired from Haiku of Ippen (Japanese buddhist monk). Makio Sese: dance, Lin Hui-Chun: cello, Juju Kurihara: calligraphy. Bei schönem Wetter im Garten.

    Ab 18 Uhr Essen aber shhh... Sonst Minibar as usual.


  4. Sa. 18.7: Konzert Peggy Peng / Domo Arigato Mr. Roboto / Jou

    PEGGY PENG / DOMO ARIGATO MR. ROBOTO / JOU

    #Domo Arigato Mr. Roboto (Berlin Ortszeit) Style: Surrealectro / Psychedeluxe / Spacerock Das Duo, bestehend aus Tilman Schmidt und Robert Meyer, existiert seit 2011, nach ersten loseren Sessions, Konzerten und Filmvertonungen veröffentlichen sie 2015 ihr erstes Album. Eine sich langsam aufbauende ambienthaft, irgendwie düstere Atmosphäre, die aus dem Zufall geborene Ideen und Sounds aufgreift, angedeutet, verdreht und nach einem musikalischen Ausgang sucht. Alles entsteht aus einer Stille heraus. Blubber, ripft, zzzt. Der Roboter bedankt sich. Stöpselt die Gitarre in den Verstärker. Läßt sich treiben. Spielt und spielt. Nimmt auf und schichtet. Verwirft und holt wieder hervor.Endlos wabern Flächen. Echos rufen. Drones folgen. Treffen und verlieren sich. Der Zufall hat Platz.

    http://www.mr-roboto.net/

    http://www.redroommusik.de

    https://www.facebook.com/MuchasGraciasSr.Roboto

    #JOU Akkordeon abstrakt begleitet Bilder ausgewählt von Peggy Peng. Düster, traurig aber Hoffnungslos SchwarzBunt.

    #PEGGY PENG Peggy Peng gestaltet mit Klang und Farbe! Sie präsentiert auf grosser Leinwand ihre Bilder, welche in abstrakter Gieß- Fließ und Tropftechnik entstanden sind. Bass, Drumm, Loopstation und Stimmenvielseitigkeit ergeben ein eigenes musikalisches ambiente.


  5. So.31.5: Blac Blob DIY electronic Marathon

    Herausforderung des Tages: sich eine geile NANDulator Noisebox bauen: drucken, bügeln, ätzen, löten, debuggen (ärgh!), und endlich Krach machen!

    Anmeldung (erforderlich) bis Do. 28.5:

    workshops@villakuriosum.net

    (damit bekommt ihr alle notwendigen praktischen Details)

    Pünktlich ab 14 Uhr - Spenden sind willkommen!


  6. Juni Programm


  7. Kiezsonntage in der villa - Juni


  8. MAI PROGRAMM


  9. 14-15-16.5 Buchveröffentlichungsparty und Ausstellung: How The Other Half Lives

    How the other half lives

    Ein Fotobuch über Freiheit, Ausgrenzung, Diskriminierung, Anarchie und andere Aspekte des Alltagslebens von Strassenkatzen - von Nico Baumgarten

    Do. 14.5 ab 18 Uhr Bucheröffentlichungsparty mit Ausstellung, Livemucke, lekkerem Essen, live Siebdruck und mehr.

    Fr. 15.5 von 16-20 Uhr und Sa. 16.5 von 14-19 Uhr Ausstellung.

    (und wie immer bitte keine Hunde)

    www.nicobaumgarten.net


  10. Do. 7.5. Konzert: Dornroses Rache

    Weder hängen sie düsteren Gedanken nach, noch haben sie kriminelle Energie. Sie wollen nur ihre Moritate fröhlich ins Leben trällern! Mit großer Wonne spinnen sie sich durch die Abgründe des Seins: Betrug, Eifersucht, Überdruss, Profession – der Tod findet viele treffende Gründe.

    www.dornrosesrache.de

    Mit Pizza-saison Eröffnung ab 18 Uhr!



  11. APRIL PROGRAMM


  12. Plenum für Anfragen und Gäste- jeden 2. Sonntag im Monat

    Da unser Villa Plenum am 3. Sonntag immer länger wurde, haben wir einen zweiten Termin  nur für  Anfragen und Gäste eingerichtet !
    Also ab jetzt : jeden 2. Sonntag des Monats um 17 Uhr!!!

    Wir freuen uns auf euch!

    !



  13. Schaupspielgruppe sucht Teilnehmer_innen!


  14. Aus aktuellem Anlass...

    An alle Freundinnen und Freunde, Besucher_innen und Künstler_innen der Villa Kuriosum

    aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, daß wir alle Arten diskriminierenden und abwertenden Verhaltens in unseren Räumen nicht tolerieren.

    Solltet ihr mitkriegen, daß Menschen angegriffen oder diskriminiert werden, schaut nicht weg! Sagt anderen Menschen bescheid, seid laut, macht die Menschen am Tresen darauf aufmerksam, was passiert!


Built with Berta